Sie befinden sich in:

Publikationen

Beiträge zur Wirtschaftspolitik 2009

Beiträge zur Wirtschaftspolitik 2009

Linke Wirtschaftspolitik in Krisenzeiten
Herausgeberin: AG Wirtschaftspolitik bei der Partei DIE LINKE
72 Seiten, Broschur, Berlin, Dezember 2009
Inhaltsverzeichnis
Kurze Einleitung
1. Matthias Schindler: Die Krise - Anamnese wider Amnesie
2. Wolfgang Hahn / Rudolf Mondelaers: Konsum, Kredit und die Finanzkrise
3. Ulrike Schenk: Quo vadis Staat
4. Judith Dellheim: Einige Schlussfolgerungen für sozialistische Wirtschaftspolitik

Aus dem Inhalt:

¦ Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist mit Klima- und Umweltkrisen, mit Ernährungs- und Energiekrisen verquickt

¦ Die Krisenbearbeitung der Herrschenden greift die Krisenursachen nicht an und spitzt sie somit zu

¦ Die Herausforderung besteht darin, soziale Krisenfolgen zu mildern, gegen die Krisenursachen zu mobilisieren, sie strukturell zurück zu drängen, sich für ihre Überwindung zu engagieren

¦ Die Wirtschaftspolitik der Regierenden nimmt weiter zunehmende Armut, wachsende soziale Spaltungen und die Zuspitzung der globalen Probleme hin
Einzelpreis je Stück: 4,50 EUR
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Die Lieferzeit beträgt zwischen 3 und 5 Werktagen.